www.helmut-trost.de

HELMUT TROST

Kinder und Jugendliche haben ein Recht auf Leben, auf körperliche Unversehrtheit, auf freie Entfaltung ihrer Persönlichkeit, auf Förderung ihrer Entwicklung und uf Erziehung. Deshalb hat die Förderung der frühkindlichen Bildung absolute Priorität. Die Zukunft der Kinder und eine kinderfreundliche Gesellschaft soll in der nächsten Legislaturperode ein ganz besondere Schwerpunkt werden. Kinderrechte gehören ins Grundgesetz.

Eine Familie gründen und in einer Familie leben ist ein großes Ziel und ein großes Glück für viele Menschen. Zugleich gewinnen wir alle von den Leistungen der Familie und tragen daher auch gemeinsam die Verantwortung.

Wir wollen

  • für Familien die Voraussetzungen schaffen, damit sie ihr Familienleben nach ihren persönlichen Lebensentwürfen gestalten können.
  • alle Lebensformen unterstützen, in denen Erwachsene mit Kindern leben. Familie ist da, wo Kinder sind.
  • Wir setzen uns aktiv dafür ein noch bestehende Diskriminierungen aufgrund der sexuellen Orientierung und der Lebensweise abzubauen.
  • Eltern durch frühe Hilfenund Elternbildungsangebote bei ihren Erziehungsaufgaben unterstützen.
  • Die in der letzten Legislaturperiode entwickelten Familienbüros, Familienzentren und lokalen Bündnisse für Familien regional ausbauen.





-
-